Künstler > Kunstmaler Mischtechnik > Eckhard Besuden Antideterministische Kunst
WERBUNG
 
 
 Eckhard Besuden  Antideterministische Kunst KŁnstler Bild
KŁnstler Bild

Eckhard Besuden Antideterministische Kunst

 

Eckhard Besuden ist 1964 geboren. Er begann mit 14 Jahren unter Anleitung seiner Mutter intensiv zu malen. Sein Berufswunsch K√ľnstler erf√ľllte sich nicht, nachdem die einzige f√ľr ihn in Betracht kommende Hochschule - die Hochschule der K√ľnste in Berlin - seinen Aufnahmeantrag ablehnte. Er ergriff einen anderen Beruf widmete sich jedoch sp√§testens ab 1996 wieder intensiv der Malerei. Besuden versucht den von ihm selbst geschaffenen Begriff der Antideterministischen Malerei auszuf√ľllen. Hierbei geht es zun√§chst um die Negation der heute anerkannten Qualit√§ts- und Begriffsmerkmale moderner Kunst (z.B. Stefanie Lucci, Um die Ecke Denken, 2008). Laut eigener Aussage haben seine Werke weder den Anspruch etwas Neues zu sein, noch sonst die Grundvoraussetzungen moderner Kunst zu erf√ľllen. Er sei schlie√ülich kein K√ľnstler, sondern nur Maler. Mal male er einfach ab, mal versuche er etwas Authentisches zu schaffen, mal sei er einfach dekorativ, mal versuche er Kunst zu malen, mal sei er stolz keine k√ľnstlerische Vita innezuhaben, mal leide er darunter, mal verfolge er einen Stil, mal breche er grundlos mit diesem. Besuden lebt heute mit seiner Familie in Allensbach am Bodensee.

 Eckhard Besuden  Antideterministische Kunst

   
Land:  Land
Seite besuchen: Eckhard Besuden Antideterministische Kunst

Diese Seite ist personalisiert für Eckhard Besuden Antideterministische Kunst Copyright by http://www.eckhard-besuden.de/

Datenschutz Impressum